Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Blog von zeitbalancen.over-blog.de
  • Blog von zeitbalancen.over-blog.de
  • : Betrachtungen über unseren Umgang mit Emotionen, Wissen und der Zeit. Weitere Informationen auf www.m-huebler.de www.xing.com/profile/Michael_Huebler3
  • Kontakt

Profil

  • Michael Hübler
  • Trainer, Berater, Coach, Experte für emotionale Kompetenzen
  • Trainer, Berater, Coach, Experte für emotionale Kompetenzen
13. September 2012 4 13 /09 /September /2012 14:26

   Wo befinden sich Ihre Baustellen (Arbeitsorganisation, Aufschieberitis, Prioritäten setzen, Nein sagen, Umgang mit Stress)? Welche Baustelle würden Sie gerne angehen? Wenn wir einen Zukunftsblick wagen: In einem halben Jahr hat sich in genau dieser Baustelle etwas zum besseren verändert. Woran würden Sie dies merken?

 

 

ja

stimmt weitgehend

stimmt eher nicht

nein

Mein Schreibtisch ist in der Regel chaotisch.

 

 

 

 

Ich arbeite nicht mit Todo-Listen o.ä.

 

 

 

 

Ich verliere oft den Überblick über meine Aufgaben.

 

 

 

 

Eingehende e-mails bleiben oft lange liegen.

 

 

 

 

Ich vergesse häufig Unterlagen o.ä., wenn ich zu einer Besprechung gehe.

 

 

 

 

Ich vergesse häufig Termine.

 

 

 

 

Es fällt mir schwer, Aufgaben zeitlich einzuschätzen.

 

 

 

 

Projekte“ gehen oftmals so ineinander über, dass es kaum die Möglichkeit eines guten Abschlusses gibt.

 

 

 

 

Ich schiebe gerne mal unangenehme Sachen auf.

 

 

 

 

Es fällt mir schwer, ganz bei einer Sache zu bleiben.

 

 

 

 

Häufig fällt es mir schwer Prioritäten zu setzen.

 

 

 

 

Am Abend bleiben i.d.R. wesentliche Aufgaben liegen.

 

 

 

 

Durch stetiges Krisenmanagement kann ich kaum planen.

 

 

 

 

Ich fühle mich fremdgesteuert.

 

 

 

 

Meine Kollegen sehen oft andere Prioritäten als ich.

 

 

 

 

Ich helfe mehr anderen als dass ich zu meinen eigenen Aufgaben komme.

 

 

 

 

Mir fällt es schwer, Nein zu sagen.

 

 

 

 

Ich tendiere dazu, manchmal zu schnell zu sein und Aufgaben nochmal machen zu müssen.

 

 

 

 

Pausen machen wird bei uns nicht gerne gesehen. 

 

 

 

Ich vergesse oft Pausen zu machen, worunter meine Gesundheit und Leistungsfähigkeit leidet.

 

 

 

 

Ich tendiere dazu, Aufgaben parallel zu bearbeiten.

 

 

 

 

Ich fühle mich oftmals überlastet.

 

 

 

 

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Michael Hübler - in Zeitmanagement
Kommentiere diesen Post

Kommentare