Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Blog von zeitbalancen.over-blog.de
  • Blog von zeitbalancen.over-blog.de
  • : Betrachtungen über unseren Umgang mit Emotionen, Wissen und der Zeit. Weitere Informationen auf www.m-huebler.de www.xing.com/profile/Michael_Huebler3
  • Kontakt

Profil

  • Michael Hübler
  • Trainer, Berater, Coach, Experte für emotionale Kompetenzen
  • Trainer, Berater, Coach, Experte für emotionale Kompetenzen
31. August 2013 6 31 /08 /August /2013 08:51

Nun gut, mit Wissensmanagement hat dieser Eintrag nur am Rande zu tun. Aber dennoch: Wissen ist schließlich das, was am Ende übrig bleibt. Dabei ist schon interessant, was dies denn so im einzelnen ist, wenn wir mal genauer hinsehen. Und nachdem in meinem Urlaub die Ereignisse am längsten erinnert werden, die entweder supertoll waren (Delphine in unserer Bucht, schweißtreibende Wanderung durch Olivenhaine und Weinberge) oder doch eher schmerzhaft und riskant (Seeigel, Reifen durchgedreht und nur 2 Meter zum Abgrund, geplatzter Reifen, Familienstreit zweier Campingplatzbesitzer), sollten wir uns doch ein wenig mehr mit einer Art "Krisenerinnerungsmanagement" auseinandersetzen. Das was hier im kleinen geschieht (Über was schreibt meine 8-jährige Tochter als erstes auf ihre Postkarten? Natürlich über die vier Stachel des Seeigels, die ihr eigentlich irre Schmerzen bereitet haben!), geschieht natürlich auch auf großer Ebene: Über die Krisen, die gemeinsam gemeistert wurden, sprechen die Mitarbeiter am liebsten! Das verbindet, hält zusammen und trennt die Spreu vom Weizen.

Wenn da nicht die Angst wäre, genau diese Krisen stärker in den Fokus zu nehmen, könnte genau dieses gemeinsame Wissen enorm produktiv genutzt werden.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Michael Hübler - in Wissensmanagement
Kommentiere diesen Post

Kommentare